Search Advanced Close

Um Produktinformationen zum Herunterladen zu finden, klicken Sie auf eine der oben stehenden Optionen und verwenden die Suchfelder, um sich die relevanten Dokumente anzeigen zu lassen.

 

Search Advanced Close

Sie haben keine Produkte in Ihrer Merkliste

Search Advanced Close

Rock It Kletterparcours, Burgrain, Garmisch-Partenkirchen

Unter einer Burgruine vor einem Felsmassiv gelegen, wurde für diesen Spielplatz nach einer optisch passenden Lösung zum Klettern gesucht, um den Spielplatz aufzuwerten.

23.01.2018 15:43:00

Weiterlesen

UniPlay Sonderanlage, Kiga Kiefernstraße, Putzbrunn

In diesem Kindergarten sollte die bestehende alte Spielanlage gegen eine neue wartungsarme Anlage ersetzt werden. Wichtig hierbei waren der Einbezug des Hügels, zu dem eine Verbindung geschaffen werden sollte.

28.11.2017 17:00:00

Weiterlesen

Shade Tension Sail, Spielplatz Solferinoweg, Stuttgart

Eine Beschattung für die Rutschbahn des bereits bestehenden Uni-Play Spielturms, das war die Anforderung bei diesem Projekt.

28.11.2017 16:46:00

Weiterlesen

Get more inspiration from other installations all around the world

Alle Referenzprojekte ansehen
Search Advanced Close

Die neue EU-Norm hat Sicherheitsfragen und Prüfmethoden für Fitnessgeräte für Erwachsene im Außenbereich eindeutig klargestellt. Sie hat ebenfalls klare Richtlinien eingeführt um sicherzustellen, dass Planer, Käufer und Hersteller ein Verständnis der positiven Empfehlungen hinsichtlich Anlagen im Außenbereich haben. Zur weiteren Verbesserung von Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit sowie um zu gewährleisten, dass die Fitness-Produkte Inspektionen bestehen, haben wir zusätzliche Eigenschaften und Funktionen zur Einhaltung der neuen Norm EN 16630 entwickelt. Diese umfassen die Einführung der effektiven Kennzeichnung mit QR-Codes sowie den Einbau interner Stopper.

Die Norm EN 16630 fordert die Kennzeichnung aller Geräte mit Informationen hinsichtlich Übungsanleitungen und den wichtigsten Gerätefunktionen sowie Sicherheitshinweise. Unsere Produktpalette entspricht nicht nur der neuesten Norm, sondern geht mit der Bereitstellung von QR-Codes mit Informationen über die Gerätebenutzung für Jugendliche und Erwachsene mit einer Körpergröße von über 1,40 m noch darüber hinaus. Die QR Codes bieten auch Gewissheit über die medizinische Sicherheit vor dem Gebrauch und verlinken zu Websites mit aktuellen Trainingsvideos.

Wir haben auch zusätzliche Schritte zur Verbesserung der Sicherheit unternommen, indem wir interne Stopper eingebaut haben. Obwohl externe Stopper an Fitnessgeräten der EN 16630 entsprechen, reduzieren interne Stopper das Risiko, dass sich die Benutzer die Hände oder Füße einklemmen. Die neuen interne Anschlagsysteme sind nun in den Air Skier-, Air Walker- und Lat Pull & Push-Geräten eingebaut, um die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit der Geräte zu verbessern.