HAGS Spielgeräte: Empfohlene Altersstufe

HAGS Spielgeräte wurden entwickelt, um Kindern in unterschiedlichen Altersgruppen größtmögliche Herausforderungen und einen hohen Spielwert zu bieten. Da sich Kinder unterschiedlich schnell entwickeln, kann es vorkommen, dass jüngere Kinder bereits eigenständig Spielgeräte für ältere Kinder benutzen können.

Das bedeutet umgekehrt auch, dass Spielgeräte, die z. B. mit der Altersgruppe 5+ markiert sind, auch für ältere Kinder interessant sein können.

 

Empfohlene Altersstufe 1+ 

Spielgeräte für die Kleinsten mit simplen Spielfunktionen. Die Spielfunktionen sind leicht zu erreichen und die Fallhöhe liegt unter 0,60 m. Beispiele für solche Spielgeräte sind Spielhäuser, kleine Rutschen oder Federwippen. In diesem Alter ist die Fähigkeit zum Selbstschutz noch nicht entwickelt und das Kind kann mit den verschiedenen Situationen während des Spielens noch nicht umgehen. Daher ist es wichtig, dass diese Geräte nur unter Aufsicht von Erwachsenen oder eine Begleitperson* verwendet werden. Passende Anwendungsbereiche hierfür sind Kindertagesstätten oder spezielle Bereiche für kleinere Kinder auf Spielplätzen.

*Für Begleitpersonen gilt ein Alter von mindestens 12 Jahren.

 

Empfohlene Altersstufe 2+

Spielgeräte und -anlagen für Kinder, die anfangen, gewisse Herausforderungen einschätzen zu können. Diese Spielfunktionen können vom Kind eigenständig angewendet werden wie z. B. Klettern, Rutschen und Wippen. Die Gerätehöhe, bei der ein Kind steht, sitzt oder klettert liegt meistens unter 0,60 m aber es kann höhere Bereiche geben. Passende Anwendungsbereiche hierfür sind Kindertagesstätten oder spezielle Bereiche für kleinere Kinder auf Spielplätzen.

 

Empfohlene Altersstufe 5+

Spielgeräte und -anlagen für Spielplätze und öffentliche Bereiche wie z. B. Parks. Bei diesen Spielgeräten- und -anlagen haben kleinere Kinder einen leichten Zugang und können individuell oder in Gruppen nach ihren eigenen Regeln und Vorstellungen spielen. In diesem Alter haben die meisten Kinder ihre Fähigkeit zum Selbstschutz bereits entwickelt und können selbst entscheiden, wie sie spielen und mit was sie umgehen können. Die Körpergröße, die Fähigkeiten und die Kraft erlauben die Nutzung von so gut wie allen Spielfunktionen.

Für diese Altersgruppe beträgt die Fallhöhe meistens zwischen 1,50 und 2,0 m, aber auf jeden Fall immer unter 3,0 m.

 

Empfohlene Altersstufe 7+

Diese Altersgruppe erfordert einen größeren Körper und weiterentwickelte Fähigkeiten als die Geräte für die Altersgruppe 5+, aber ansonsten sind die Gegebenheiten dieselben.