Header image

Impressum

Anschrift:

HAGS-mb-Spielidee
GmbH

Hambachstraße 10

35232
Dautphetal-Allendorf

Telefon: 0 64 66
– 91 32 0

Fax: 0 64 66 – 61
13


E-Mail:
info@hags.de


 

Geschäftsführung:

Matthias Biek

 

Registereintrag:

Eintragung im
Handelsregister

Registergericht:
Amtsgericht Marburg

Registernummer:
HRB 2799

 

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:

DE112611294

 

Verantwortlich
für den Inhalt nach §55 Abs. 2 RStV:

Elin Wester

 

Haftungsausschluss:

 

Haftung für
Inhalte

Die Inhalte
unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit,
Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr
übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte
auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis
10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte
oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu
forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur
Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen
Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst
ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot
enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen
Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr
übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige
Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden
zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.
Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine
permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete
Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von
Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die
Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem
deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede
Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der
schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und
Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch
gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt
wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte
Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine
Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden
Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte
umgehend entfernen.

 

 

 

Datenschutz:

 

Datenschutzrichtlinien

Der Schutz Ihrer
persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Dieses Prinzip gilt für unser
Internet-Angebot ebenso wie für unsere konventionellen Dienstleistungen. Daher
möchten wir Sie an dieser Stelle informieren, wie wir die
Datenschutzbestimmungen in unseren Internet-Angeboten umsetzen. Weitere
Informationen zu den Risiken der Internet-Nutzung und den Möglichkeiten sich zu
schützen finden Sie im Internet unter der Adresse www.datenschutz.de.

 

Datenschutz

Grundsätzlich
sind die meisten Angebote und Dienste auf unserer Webpräsenz zur anonymen
Benutzung vorgesehen. Bei Ihrem Zugriff auf unsere Web-Seiten werden keine
personenbezogenen Aufzeichnungen Ihrer Nutzung erzeugt, sondern lediglich
anonyme Daten gespeichert.

Anonyme Daten

sind Daten, über die kein Rückschluss auf Ihre Person erfolgen kann. Die
Auswertung von anonymen Daten dient beispielsweise der Analyse von Gewohnheiten
unserer Nutzer, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten sowie den
Wünschen und Bedürfnissen unserer Nutzer anzupassen (wie etwa die Anzahl von
Seitenaufrufen)

 

Persönliche Daten

Persönliche Daten
sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer Person möglich
machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse und
Telefonnummer. Soweit Sie persönliche Daten innerhalb unserer Webpräsenz
angeben, werden diese nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung und
auch nur zu dem auf der jeweiligen Seite angegeben Zweck verwendet (z.B.
Bestellung von Produkten etc.). Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine
erteilte Einwilligung zu widerrufen.

Wir geben
keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weiter. Sofern personenbezogene
Daten zur Erbringung unserer Leistungen (z.B. Bestellungen, Auslieferungen)
erhoben werden müssen, werden diese nach erbrachter Leistung und gemäß
gesetzlicher Regelungen unverzüglich gelöscht.

Wenn Sie innerhalb
dieses Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden,
persönliche Daten einzugeben, so bitten wir hierbei zu beachten, dass diese
Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von
Unbefugten eingesehen oder auch verfälscht werden können.

 

Umgang mit
E-Mail-Adressen

Wenn Sie uns eine
E-Mail senden, verwenden wir Ihre Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit
Ihnen; selbstverständlich erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

 

Auskunftsmöglichkeit

Falls wir Daten
zu Ihrer Person gespeichert haben, können Sie auf Antrag unentgeltlich Auskunft
über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten. Bitte informieren Sie
uns, wenn wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, damit wir diese
berichtigen, sperren oder löschen können.

 

Sollten Sie noch
weitere Fragen zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte über das
Kontaktformular an uns direkt.

Verschlüsselung
von Daten während der Übertragung Informationen, die im Internet übertragen
werden, sind normalerweise unverschlüsselt. Da der Weg der Daten zwischen dem
Server und dem lokalen PC nie genau vorhergesagt werden kann, können
übertragene Informationen grundsätzlich an vielen Stellen eingesehen werden.

Allgemeine Vertragsbedingungen

Die nachstehenden Bedingungen bilden einen wesentlichen Bestandteil des
Kaufvertrages. Durch die Bestellung des Käufers werden diese anerkannt. Hiervon
abweichende Bedingungen des Bestellers
oder Auftraggebers bedürfen zu ihrer
Rechtsgültigkeit der schriftlichen Zustimmung der HAGS-mb-Spielidee GmbH. Dies
trifft auch für mündlich getroffene Vereinbarungen zu und gilt auch für
Ausschreibungen nach der V.O.B.

Preise:
Alle Preise verstehen sich netto. Je nach
Entwicklung der Material- und Lohnkosten behalten wir uns Anpassungen vor. Nicht
enthalten sind die Kosten für Verpackung, Fracht, Porto, Wertsicherung
und
Montage. Diese Kosten sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer sind vom
Auftraggeber zu tragen.

Lieferung/Montagen:
Lieferung erfolgt ab Firmensitz. Die
Lieferung beinhaltet nicht das Abladen der Geräte. Da das Abladen der Geräte
generell bauseits erfolgt, ist vom Auftraggeber entsprechendes Abladepersonal
bauseits
bereitzustellen. Im Regelfall behalten wir uns die Versandart vor.
Die Gefahr geht auch bei frachtfreier Lieferung auf den Auftraggeber über, wenn
der Liefergegenstand dem Versandbeauftragten übergeben
bzw. verladen worden
ist. Dies gilt auch bei Lieferung durch die HAGS-mb-Spielidee GmbH.
Betriebsstörungen, die ohne unser Verschulden auftreten, befreien uns für die
Dauer der Störung von
der Auslieferung/Montage. Insbesondere dann, wenn
Anlieferung und Montagebeginn auf denselben Kalendertag fallen, übernehmen wir
für Verzögerungen von bis zu 5 Stunden aufgrund verspäteter
Anlieferung wegen
starkem Verkehrsaufkommen keinerlei Kosten. Rücktritt vom Vertrag hierdurch,
kann nicht ohne unser Einverständnis erfolgen. Konventionalstrafen und
Schadensersatzansprüche
sind ausgeschlossen.

Gewährleistungs- und sonstige Ansprüche:
Die
HAGS-mb-Spielidee GmbH kann nach ihrer Wahl unentgeltlich nachbessern oder
Ersatz liefern, wenn der Liefergegenstand infolge eines vor Gefahrübergang
liegenden Umstandes mangelhaft ist.
Weitere Gewährleistungsansprüche des
Auftraggebers sind ausgeschlossen. Dies gilt auch für den Fall, dass die
Montageanleitung fehlt, unvollständig oder fehlerhaft ist.
Schadensersatzansprüche aus
einer Pflichtverletzung oder aus unerlaubter
Handlung sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober
Fahrlässigkeit.

Garantie:
Die HAGS-mb Spielidee GmbH gewährt eine
Garantie von 10 Jahren für Original HAGS-Produkte auf alle Bauteile aus Stahl,
HPL und Holz. Bei den Stahlbauteilen bezieht sich diese Garantie auf
Bruch
oder Durchrosten jedoch nicht auf Oberflächenkorrosion, bei den
HPL-Bauteilen auf Bruch oder Strukturverlust, bei den Holzbauteilen auf Bruch
oder Durchfaulen der Holzbauteile. Für alle übrigen Original HAGS-Bauteile
gewähren wir eine Garantie von 5 Jahren. Voraussetzungen für das Wirksamwerden
dieser Garantie sind der ordnungsgemäße und fachgerechte Einbau der Original
HAGS Produkte und die Einhaltung der Anleitungen für Installation, Inspektion,
Wartung und Betrieb gemäß DIN EN 1176 Teil 7. Ausgenommen von dieser Garantie
sind alle Teile, die dem nutzungsbedingten oder natürlichen Verschleiß
unterliegen, wie Lager, Gelenke, Wellen, Ketten, Kunststoffummantelungen, Taue,
Pulerlackbeschichtungen, Lasuranstriche, Laufflächen, Trittflächen und Bauteile
die ausschließlich aus solchen Teilen bestehen. Ebenfalls von dieser
Garantiezusage ausgenommen sind Schäden:
- die durch mutwillige Zerstörung
oder Vandalismus entstanden sind,
- die aufgrund einer nicht fachgerechten
Montage oder aufgrund einer nicht gemäß unseren Montageanleitungen ausgeführten
Montage entstanden sind,
- die aufgrund nicht regelmäßiger Inspektionen
entstanden sind,
- die aufgrund einer nicht fachgerechten Wartung /
Instandhaltung oder einer nicht gemäß unseren Wartungs- /
Instandhaltungsvorschriften ausgeführten Wartung / Instandhaltung entstanden
sind,
- die dadurch aufgetreten sind, dass HAGS Produkte mit anderen, von
HAGS ANEBY AB nicht zugelassenen Produkten zusammen verwendet oder montiert
wurden
- die dadurch aufgetreten sind, dass der Garantienehmer den
Garantiegeber nicht innerhalb von 3 Monaten nach Entdecken des Mangels, bzw.
nachdem er den Mangel bei ordnungsgemäßer
Inspektion und Wartung hätte
entdecken müssen, informiert hat, - die durch höhere Gewalt aufgetreten sind, -
die dadurch aufgetreten sind, dass der Garantienehmer die Anweisungen des
Garantiegebers
im Zusammenhang mit der Bearbeitung und Erledigung des
angemeldeten Garantiefalles nicht befolgt, Während der Garantiezeit hat HAGS das
Recht ein fehlerhaftes Produkt nach eigener Wahl entweder
durch ein neues zu
ersetzen oder es zu reparieren. Der Ersatz bzw. die Reparatur fehlerhafter Teile
hat so schnell als möglich zu erfolgen. Auf Wunsch sind ausgetauschte Bauteile
an HAGS zurückzusenden. Für die ausgetauschten bzw. reparierten Bauteile gilt
eine entsprechende Garantie, jedoch längstens für den verbleibenden Zeitraum der
ursprünglichen Garantie. Im Zuge der Anmeldung einer Garantieforderung muß der
Garantienehmer HAGS einen lesbaren und unveränderten Garantieschein oder einen
Kaufbeleg im Original vorlegen. Außerdem muß der Garantienehmer HAGS auf Wunsch
eine Kopie der Inspektions- und Wartungsprotokolle vorlegen, aus denen
hervorgeht, wann und wie die Inspektionen und Wartungen durchgeführt wurden.

Konstruktionsänderungen:
Konstruktionsänderungen jeder
Art behalten wir uns in jedem Falle vor, soweit dies aus unserer Sicht notwendig
geworden ist.

Schutzrechte:
An Abbildungen, Zeichnungen und sonstigen
Unterlagen - z.B. Disketten - behält sich die HAGSmb- Spielidee GmbH Eigentums-
und Urheberrecht vor; sie dürfen ohne Einwilligung der HAGS-mb- Spielidee GmbH
Dritten nicht zugänglich gemacht werden und sind auf Verlangen unverzüglich an
sie zurückzusenden. Werden bei der Ausfertigung des Liefergegenstandes nach
Zeichnung, Muster oder sonstigen Unterlagen - z.B. Disketten - des Auftraggebers
Schutzrechte Dritter verletzt, so stellt dieser die HAGS-mb-Spielidee GmbH von
sämtlichen Ansprüchen frei.

Zahlung:
1. Innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsdatum
zahlbar mit 2% Skonto. 30 Tage nach Rechnungsdatum rein netto. Ausschlaggebend
sind jedoch die einzelvertraglich vereinbarten und gegebenenfalls von der oben
genannten Regel abweichenden Skontokonditionen, wie im entsprechenden Angebot
bzw. in der entsprechenden Auftragsbestätigung auf der Vorderseite des
jeweiligen Beleges unterhalb der Beleg-Gesamtsummenzeile vermerkt.
2. Wir
behalten uns bei nicht-kommunalen Kunden von Fall zu Fall vor, Aufträge nur
gegen Vorlage einer selbstschuldnerischen Bankbürgschaft, Forderungsabtretung
oder gegen Vorauskasse abzuwickeln. Die Rechnungszustellung erfolgt bei
Vorauskasse sofort nach Zahlungseingang. Die Forderungsabtretung zur Sicherung
unseres Anspruches beinhaltet die Abtretung der Forderung des Käufers gegen
seinen Auftraggeber sowie dessen Einverständnis.
3. Zahlungen haben
grundsätzlich per Überweisung zu erfolgen. Bei vereinbarter Vorauskasse erfolgt
die Lieferung erst nach unwiderruflichem Zahlungseingang.
4. Sind diese
Anforderungen für den Kaufvertrag nicht erfüllt, gilt unsere Auftragsbestätigung
jeweils nur unter Vorbehalt.

Verzugszinsen:
Bei Zahlungsverzug gelten die gesetzlichen
Regelungen, insbesondere § 288 BGB.

Sonstige Vereinbarungen
als die vorstehenden Zahlungs-
und Lieferungsbedingungen haben, sollten sie auf Bestellungen angegeben sein,
für uns keine Gültigkeit, es sei denn, die HAGS-mb-Spielidee GmbH erklärt sich
ausdrücklich und schriftlich damit einverstanden. Mündliche Vereinbarungen
gelten nur nach erfolgter schriftlicher Bestätigung.

Export:
Für alle Export-Geschäfte gelten besondere
Lieferungs- und Zahlungsbedingungen, die von Fall zu Fall schriftlich festgelegt
werden müssen.

Frachtkosten/Verpackung:
Ab einem Netto-Warenwert von €
6.000,_ liefern wir frachtfrei bei ausgelasteten Sammel-LKW-Zugladungen,
ansonsten gelten die Frachtsätze der DB oder der Spediteure. Das
Verpackungsmaterial für unsere Produkte wird über die ISD INTERSEROH GmbH
entsorgt. Auf Anfrage senden wir Ihnen das entsprechende Informationsmaterial
zu.

Lieferungs-Beanstandungen
werden berücksichtigt, wenn sie
sofort nach Empfang der Ware erfolgen. Bei Lieferungen durch die DB oder
Spediteure können wir Entschädigungsansprüche nur entgegennehmen und geltend
machen, wenn etwaige Beschädigungen, Fehlen einzelner Teile, etc. bahnamtlich
bescheinigt werden und wir eine Abtretungserklärung des Kunden,
DB-Tatbestandsaufnahme und den Original-Frachtbrief erhalten. Sinngemäß trifft
dies auch auf die Speditionsbeförderung zu.

Eigentumsvorbehalte:
Bis zur vollständigen Bezahlung
bleibt die Ware Eigentum der HAGS-mb-Spielidee GmbH. Sollte die Ware vor
Bezahlung weiterverkauft werden, so gilt in diesem Fall die Kaufpreisforderung
als an uns abgetreten. Pfändung und jede sonstige Beeinträchtigung unseres
Eigentumsrechts sind der HAGSmb-Spielidee GmbH sofort mitzuteilen. Bei
Zahlungsverzug des Auftraggebers ist die HAGS-mb- Spielidee GmbH berechtigt,
auch ohne Ausübung des Rücktrittsrechtes und ohne Nachfristsetzung, auf Kosten
des Auftraggebers die einstweilige Herausgabe der Vorbehaltsgegenstände zu
verlangen.

Verlängerter und erweiterter Eigentumsvorbehalt:
Alle
Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum geht auf den Käufer
erst über, wenn er seine gesamten Verbindlichkeiten aus seiner
Geschäftsverbindung mit uns getilgt hat. Falls Wechsel oder Schecks in Zahlung
gegeben worden sind, gilt erst die Einlösung als Tilgung. Be- und Verarbeitung
erfolgt für uns unter Ausschluß des Eigentumserwerbs nach § 950 BGB, ohne uns zu
verpflichten. Die verarbeitete Ware dient zu unserer Sicherheit in Höhe des
Rechnungswertes der verarbeiteten Vorbehaltsware. Bei Verarbeitung mit anderen,
uns nicht gehörenden Waren durch den Käufer steht uns das Eigentum an der neuen
Sache zu, im Verhältnis des Rechnungswertes der vereinbarten Vorbehaltsware zum
Anschaffungspreis der anderen verarbeiteten Waren. Für die neue Sache gilt sonst
das gleiche wie bei der Vorbehaltsware. Im Falle der Weiterveräußerung der
Vorbehaltsware werden bereits jetzt die daraus für den Käufer entstehenden
Forderungen an uns abgetreten. Diese Abtretung soll auch dann gelten, wenn die
Vorbehaltsware vorher durch unseren Käufer be- oder verarbeitet worden ist oder
wenn sie an mehrere Abnehmer weiterveräußert wird. Die abgetretene Forderung
dient zu unserer Sicherheit in Höhe des Fakturenwertes der jeweiligen
veräußerten Ware. Falls die Ware vom Käufer zusammen mit anderen, uns nicht
gehörenden Waren, sei es ohne, sei es nach Be- oder Verarbeitung,
weiterveräußert wird, gilt die Abtretung nur in Höhe des beteiligten Warenwertes
nach unserer Faktura. Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten insoweit auf Verlangen des Auftraggebers freizugeben, soweit ihr Wert die Forderungen nachhaltig um mehr als 20% übersteigt.

Montagen: Was wir darunter verstehen: Siehe Merkblatt, ist anzufordern.
a) Montageunterstützung:
Unter Montageunterstützung
verstehen wir, daß ein Monteur unserer Firma die bauseits durchzuführende Montage begleitet und überwacht, bzw. unterstützend den bauseitigen Montagekräften mit seiner Arbeitskraft zur Verfügung steht. Die Leistungen und Kosten für unseren Monteur entnehmen Sie bitte unserem Angebot bzw. unserer Auftragsbestätigung. Zusätzliche Leistungen in diesem Zusammenhang werden in jedem Fall nach Aufwandsnachweis zu unseren üblichen Vertragsbedingungen in Rechnung gestellt.

b) Komplettmontagen:
Komplettmontagen führen wir ebenfalls nach Angebot bzw. Auftragsbestätigung im Regelfall aus. Die besonderen Bedingungen für Komplettmontagen, einschließlich deren Termine, sind jeweils produkt- bzw. programmbezogen aus unseren entsprechenden Montageangeboten bzw. Montageauftragsbestätigungen zu entnehmen. Die Räume, in denen die Liefergegenstände gelagert oder montiert werden, müssen abschließbar sein. Der Auftraggeber ist verpflichtet, für eine ausreichende Diebstahlsicherung zu sorgen. Kann der Liefertermin durch Umstände nicht eingehalten werden, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so gehen die dadurch entstandenen Kosten ebenso wie die Kosten einer nicht vereinbarten Montageunterbrechung zu seinen Lasten. Die Abnahme und Übergabe der montierten Liefergegenstände erfolgt unmittelbar nach Beendigung der Montage. Der Auftraggeber oder sein Beauftragter wird rechtzeitig vom Ende der Montage benachrichtigt. Erscheint er zu diesem Termin nicht, gelten die Abnahme und Übergabe als ordnungsgemäß erfolgt. Für die Montage wird im gleichen Umfang die Gewährleistung übernommen wie für die Lieferungen entsprechend den in diesen Bestimmungen enthaltenen Regelungen. Die Montagekosten und andere tatsächlich entstandene Kosten für Sonderleistungen und Nebenleistungen werden von den Lieferungen getrennt in Rechnung gestellt.

Rücktritt vom Vertrag:
Sollte es uns aus irgendeinem Grund geboten erscheinen, kann die HAGS-mb-Spielidee GmbH vom Vertrag lastenfrei zurücktreten. Innerhalb zwei Wochen wird dies schriftlich angezeigt.

Fortgeltung des Vertrages bei Teilunwirksamkeit:
Ist oder wird eine dieser Bedingungen unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksame Bedingung durch eine ihr
im wirtschaftlichen Erfolg möglichst gleichkommende Regelung zu ersetzen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Biedenkopf/Lahn.